Mauerraute



Die Mauerraute (Asplenium ruta-muraria) ist ein Streifenfarngewächs, das als Kulturfolger in mäßig trockenen Felsen oder Kalkmörtelfugen alter Mauern wächst.
Im Süden Deutschlands ist sie verbreitet, im Norden kommt sie zerstreut vor.
Die Mauerraute wurde früher als Zauber- und Heilpflanze genutzt, in der modernen Heilkunde spielt sie keine Rolle mehr.


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken